Archiv

"Bitte wenden!"

Der technische Fortschritt macht sich auch oder vor allem in kleinen Dingen bemerkbar. Ein Leben gan... weiterlesen

Wilhem Busch: Schein und Sein

Mein Kind, es sind allhier die Dinge, Gleichwohl, ob große, ob geringe, Im wesentlichen so verpackt,... weiterlesen

Kurt Tucholsky: Aus

Einmal müssen zwei auseinandergehn; einmal will einer den andern nicht mehr verstehn - - einmal gabe... weiterlesen

Heinrich Heine: Küsse, die man stiehlt im Dunkeln

Küsse, die man stiehlt im Dunkeln Und im Dunkeln wiedergibt, Solche Küsse, wie beselgen Sie die Seel... weiterlesen

Heinrich Heine: Der Brief, den du geschrieben

Der Brief, den du geschrieben, Er macht mich gar nicht bang; Du willst mich nicht mehr lieben, Aber ... weiterlesen

Der Wille des Volkes

Irland hat "Nein" gesagt. Sie lehnen den Lissaboner Vertrag entschieden ab. Aber um was geht es bei ... weiterlesen

Worte, die über Horizonte hinausfliegen

Es gibt Worte, die einfach zu groß für uns Menschen sind. Worte, von denen wir beim besten Willen k... weiterlesen

Wie Weihnachten

Um mal eines klar zu stellen: Ich habe nichts gegen Fußball als solches. Ich finde es sogar recht e... weiterlesen

Erich Fried: Fügungen

Es heißt ein Dichter ist einer der Worte zusammenfügt Das stimmt nicht Ein Dichter ist einer den W... weiterlesen

Wahrheit oder Lüge

Ist es eigentlich besser mit einer erträglichen Lüge oder mit einer unerträglichen Wahrheit zu leben... weiterlesen